Freitag, 9. Dezember 2016

Für Lehrers Wunschliste

Weihnachten naht und da kann man sich ja mal etwas gönnen oder schenken lassen, was das (Lehrer)Herz erfreut :) Seit langem habe ich nach einer Tasche für die Schule gesucht, die vor allem stabil und bequem ist, genug Stauraum für Schreibmaterial, Ordner und sonstiges Unterrichtsmaterial bietet und nicht so viele kleine Nebentäschchen und zig Reißverschlüsse hat, sonst bin ich immer nur am wühlen. Und dazu kam dann immer noch der Anspruch auf ein schönes Design, was nicht gleich so altbacken-lehrermäßig, sondern zeitlos chique sein sollte. Und ewig habe ich nix dem Entsprechendes gefunden. 
Aber nun besitze ich seit einigen Wochen diesen wunderschönen schwarzen old school chique Lederranzen von Jahn Lederwaren und er ist seitdem mein täglicher treuer Begleiter in der Schule. Ich wandere jetzt nicht mehr mit Schultertasche und Riesenkorb vollbepackt in die Schule, sondern nur noch mit Ranzen, so wie meine Schüler. Ich fühle mich seitdem viel weniger beladen, obwohl ich genau das Gleiche mitnehme und gesunder für den Rücken ist es auch auf jeden Fall. Und gerade für mich, die immer wieder Rückenprobleme hat, ist das ein großes Plus.

Der Ranzen ist mit 3 Fächern wirklich geräumig und die Fächer weiten sich sogar wie bei einer Zieharmonika, wenn man einen dicken Ordner reinpacken will. Wenn der Platz nicht gebraucht wird, zieht er sich wieder zusammen. Vorne ist noch ein kleines Fach mit Klappe und Klettverschluss, in dem man Stifte, Handy usw. unterbringen kann. Die oberen drei Fächer kann man mit einem extra Riemen und Klettverschluss zusammenhalten, was gerade dann geschickt ist, wenn man seinen Laptop mitnimmt. Die Klappe des Ranzens schließt vorne mit einem Klettstreifen. Wenn der Rucksack wirklich voll ist, springt da der Klettverschluss leider öfter mal auf, da hätte ich mir noch einen breiteren Klettstreifen an der Klappe selbst gewünscht, damit die Klappe auch wirklich zu bleibt. Aber der Rucksack hat ja die Lasche zum Zuhalten der Fächer und hohe Wände auch zwischen den Fächern, sodass nicht alles gleich herausfällt. Die Schulterriemen kann man unten wie mit einer Gürtelschnalle verstellten. Mir persönlich waren die Träger zu lang, ich werde sie abschneiden, sonst stehen sie über, aber das stört mich nicht weiter.


Ich habe das Modell 670, also die XL Größe, es gibt den Rucksack im gleichen Look allerdings auch noch in einer kleineren Größe (Modell 668) und in anderen Farben (also auch für Nichtlehrer geeignet ;) ). Der Ranzen ist aus Rindsleder und ohne giftige AZO-Farbstoffe, PCB und Chrom 6, was ich persönlich wichtig finde, auch für die eigene Gesundheit. Das Leder muss bei mir viel aushalten, ich gehe nicht gerade zimperlich damit um und er sieht auch nach einigen Wochen täglicher Benutzung aus wie neu
Der Preis von 150€ bis 170€ finde ich vertretbar, die bekannten Lehrerschultertaschen sind oftmals um einiges teurer und für den Rücken auch ungesünder :) Ich würde diesen schicke Lehrerrucksack auf jeden Fall weiterempfehlen und ich habe bereits viele Komplimente von den verschiedensten Leuten bekommen, von Kollegen bis sogar zu meinem Frisör :).

Wer sich genauer informieren, die anderen Designs durchstöbern oder sich auch einen solchen Rucksack bestellen (lassen) möchte, kann hier beim Onlineshop von Jahn Lederwaren aus Tübingen vorbeischauen und alles genau nachlesen. Die Designs, die ihr sonst noch im Onlineshop finden könnt, werden alle von Herrn Jahn selbst entworfen und vertrieben und sind meiner Meinung nach gut durchdacht und sehr stabil.

Schön finde ich auch die Aktion "Eine Tasche - ein Baum", welche Jahn Lederwaren unterstützt, da wird mehrfach an die Umwelt gedacht.

Sonnige Grüße!
Ann

Kommentare:

  1. Muss solche Werbung sein?
    Mathemonsterchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Mathemonsterchen, in meinen Augen ist es keine Werbung, weil ich dafür nicht bezahlt werde - im Gegenteil, ich habe dafür bezahlt. Ich stelle lediglich etwas vor, wovon ich überzeugt bin und was auch anderen vielleicht gefällt, von dessen Existenz sie aber nicht wussten. Genau so wie andere Blogs Bücher rezensieren, die sie gut finden :)
      Sonnige Grüße!

      Löschen
  2. Vor allem weil ich gerade die Jahntaschen für total unpraktisch halte, weil sie leer schon ewig schwer sind fällt mir gerade auf, dass ich vor Kurzem auf einem anderen Lehrerblock dazu kommentiert habe... da gab es auch Werbung dafür....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist das keine Werbung, denn ich habe die Tasche nicht umsonst erhalten. Es ist eine ehrliche Rezension zu etwas, das ich gerne täglich nutze und worauf ich schon vielfach von andren angesprochen wurde.
      Ich finde sie auf dem Rücken überhaupt nicht schwer, sondern sehr stabil und ich bekomme ohne Probleme alles unter, ohne mich abzuschleppen. Wenn du von der Tasche nicht überzeugt bist, dann musst du sie natürlich nicht kaufen oder den Beitrag lesen ;)
      Sonnige Grüße!

      Löschen